ALLGEMEINES


 

Der Stundensatz für Leistungen der Flick Sportiv Cases Consulting und Management wurde ab 01.01.2017 (bis auf weiteres) erneuert!
Honorarkonditionen

Es besteht auch die Möglichkeit, zur besseren Übersicht und für klare Kalkulationen eine schriftliche Vorab-Pauschalvereinbarung hinsichtlich der Kosten einvernehmlich zu treffen; auch die Verzeichnung eines Basishonorars (kombiniert mit einem Erfolgshonorar) kann rechtswirksam vereinbart werden.


DIE 10 GEBOTE DES SPITZENSPORTS


1. Der komplexe Erfolg:

  • Ausdauer
  • Kontinuität
  • Analyse
  • Struktur
  • Planbarkeit

2. Der Grenzbereich zwischen Vision und Zielorientierung; realisierbare Zielvorgaben

3. Genuss im Erfolg – “Blindheit” als Konsequenz?

4. Die “Lockerheit” bei Höchstleistung; ist Lockerheit lässig?

5. Loslassen – Stabilität der Veränderung

6. Innovation – Mut zu Neuem

7. Demut und Ethik

8. die “weitumschweifende Balance” im Spitzensport”

9. Kraft der Gedanken

10. Finale Visionen

SKI WM 2013 IN SCHLADMING / BEKÄMPFUNG VON AMBUSH MARKETING

(Dr. Christian Flick zum Thema „Ambush Marketing“ ca. ab der 12. Minute)
http://www.youtube.com/watch?v=9l2QKGnAHxo

 

28.02.2013
Ab sofort finden Sie unter “Infos” nähere Informationen zu meiner Arbeit hinsichtlich der Bekämpfung von „Ambush Marketing“ anlässlich der SKI WM 2013 in Schladming, diverse Kolumnen, Fotos und auch ein Video zur Definition von “Ambush Marketing”.
Diverse Artikel und Kolumnen:

 

 

 

Fotos von der Ski Arena in Schladming

Wolfgang Gotschke, Dr. Christian Flick, Norbert Darabos und Robert Sommer- Freude über Slalom- Gold von Marcel Hirscher am 17.02.2013 (v.l.n.r.)

 

 

SEMINAROFFERT


Den Profivereinen der österreichischen Bundesligen wurde im Hinblick auf die internationalen dopingrechtlichen Entwicklungen ein Seminaroffert unterbreitet.

Graz, 04.12.2006
Beitrag als PDF

GRAZ, 27.04.2011


NEUORIENTIERUNG / ERWEITERTE SEGMENTE “LEADING SPORTS EXPERT OPINIONS“

1. Das Unternehmen FLICK SPORTIV CASES CONSULTING UNDMANAGEMENT GMBH wurde Ende des Jahres 2010 in die Firma

FLICK SPORTIV CASES CONSULTING UND MANAGEMENT DR. CHRISTIAN FLICK – Roseggerkai 3, A-8010 Graz – ,
umfimiert; die Marke „FLICK SPORTIV“ ist als Wortmarke geschützt.

2. Die oben beschriebene Umfirmierung war unter anderem deshalb logistisch notwendig, um den gesteigerten Ansprüchen im internationalen Sportrecht auch in Österreich zu entsprechen; aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, ein neues erweitertes Arbeitssegment zu präsentieren (ab 01.05.2011).

3. Internationale sportrechtliche Verfahren und Erfahrungen (im Ausland) haben für mich ergeben, dass es auch in Österreich notwendig ist, ein bislang einzigartiges Segment zusätzlich zu eröffnen. Das Segment setzt sich insbesondere aus folgenden Themengebieten zusammen:

  • RECHTSGUTACHTEN („LEADING SPORTS EXPERT OPINIONS“):
    In sportrechtlichen Causen ist es zielführend, vermehrt Konzentration auf den Begutachtungssektor zu richten, sowie „gutachtliche Expertisen“ in die verschiedensten sportrechtlichen Bereiche einfließen zu lassen. Im Attachment erlaube ich mir, meine diesbezüglichen Qualifikationen – kurz zusammengefasst – darzustellen. Die rechtliche Begutachtung („LEADING SPORTS EXPERT OPINIONS“) fokussiert neue Elemente, die in verschiedensten sportrechtlichen Bereichen von erheblicher Bedeutung sind (siehe etwa Verfahren vor dem CAS, Proceedings vor dem EuGH); diese Begutachtungsform wird auf Österreich übertragen.
  • SPORTRECHTLICHES CONSULTING:
    Zu einem „umfassenden Package“ ist es – aus meiner Sicht – durch meine langjährige berufliche Erfahrung und aufgrund von Ergebnissen sportrechtlicher Verfahren absolut erforderlich, nicht nur klassische Vertretungen anzubieten, sondern auch im Wege eines äusserst professionellen Consultings verschiedene Rechtsstandpunkte in beratender Form zu begleiten; auch dieses Element ist durch die neue Firmenkonstellation gewährleistet.
  • VORTRÄGE, SEMINARE, FACHVERANSTALTUNGEN:
    Es ist mir auch ein Anliegen, angereichertes Wissen und Erfahrungen in verschiedenen Veranstaltungsserien weiterzugeben; aus diesem Grund präsentiere ich auch dieses Segment nicht nur im Ausland, sondern auch neu mit dem Schwerpunkt Österreich. Im vergangenen Jahr habe ich schon einige einschlägige Erfahrungen in Österreich gemacht, wobei ich überzeugt bin, dass derartige Veranstaltungsreihen sehr gefragt und gut gebucht sein werden. Im Attachment schließe ich das Konzept „DIE ZEHN GEBOTE DES SPITZENSPORTS“ an.

4.  Ich hoffe sehr und bin überzeugt, dass bei einer professionellen gemeinsamen Aufarbeitung diese dargestellten Segmente eine noch breitere Kooperationsmöglichkeit bieten, zumal ich annehme, dass nunmehr auch in Österreich versucht wird, in immer stärkerem Maße und mit hoher Professionalität auch den sportrechtlichen Bereich zu „leben“, sowie dies schon seit Jahren im Ausland sehr gut funktioniert.

5. Ich hoffe, Interesse an einer gemeinsamen Kooperation geweckt zu haben.

Dr. Christian Flick

GRAZ, 19.01.2011


Mit Beschluss des Landesgerichtes für ZRS Graz vom 20.12.2010 erfolgte eine Umfirmierung und wird die Firma ab 01.01.2011 als nicht protokolliertes Unternehmen FLICK SPORTIV CASES CONSULTING UND MANAGEMENT, DR. CHRISTIAN FLICK, Roseggerkai 3, 8010 Graz, fortgeführt.

© Copyright flick-sportiv.com